Archiv für Juli 2015

Fachlichkeit mal anders gedacht

24 Juli 2015

Kurz die Geschichte erzählt: In einer Fachzeitung las ich einen Beitrag, der mir die Haare zu Berge stehen ließ: Da sollte für einen Einlauf Milch mit Honig in der Mikrowelle erwärmt werden, dann noch ein Medikament dort hinein, dies mit irgendwelchen Magenschläuchen zusammenfriemeln und dann verabreichen… als Darmeinlauf.
Mir gruselte, was war das denn für eine Bastelanleitung?
Mit Bauchschmerzen schrieb ich meine Bedenken an die sonst sehr fachlich orientierte Zeitung. Und bekam auch eine Antwort:
In diesem Artikel ging es um die Palliativpflege, eine Pflege also, die auch mit seltsam anmutenden Dingen versucht, das Lebensende schmerzfrei zu gestalten. Und wenn dies auf einfachste Weise mit diesem Einlauf funktioniert, kann auch das gemacht werden.
Das musste ich aber erst erfragen, denn für eine tagtägliche Altenpflege war der Artikel nicht korrekt.
Es wurde einfach vergessen, den Obertitel und das Fachgebiet zu benennen. So schnell passieren Missverständnisse :-) . Wir haben es geklärt!

Vitamin B12-Defizit… das kann jeden betreffen

3 Juli 2015

Oftmals denkt man ja, dass nur die älteren Menschen ein sogenanntes Vitamin-B 12-Defizit haben können. Das stimmt aber nicht, denn davon kann Jeder betroffen sein. Das Problem ist, dass dieses Vitamin nur durch Fleischverzehr aufgenommen wird. Nicht durch Obst oder Gemüse. Und da wir im Alltag ja alle mehr und mehr auf Fleisch verzichten wollen, kann dies zu einem Problem werden.
Die Auswirkungen eines dauerhaften Vitamin-B-Mangels können Müdigkeit, Erschöpfung und eine früher eintretende Demenz sein.
Dagegen kann man aber etwas tun. Schon die günstigen Vitamin-B12-Brausetabletten aus der Apotheke helfen, den Speicher aufzufüllen. Jawohl, es wird ein Speicher aufgefüllt, so dass der Körper sich daraus bedienen kann, wenn es einen Mangel gibt. Setzen Sie diese Tabletten also auf Ihren Einkaufszettel.