Archiv für Mai 2013

Kontrakturprophylaxe und keiner steigt mehr durch

11 Mai 2013

Es ist ja schön und gut, dass Pflegekräfte stets auf dem neuesten Stand sein sollen, aber hier kommt ein ganz großes “Aber”. Wie sollen sie von heute auf morgen eben andere Techniken anwenden, wohl in dem Wissen, übermorgen könnte schon wieder etwas anderes richtig sein?

Ich habe gar nichts gegen Optimierungen und Angleichung der Pflege an aktuelle Pflegeaspekte. Aber zu diesem Thema gibt es zum Beispiel lediglich ein gutes Praxisheft, eben das von Sigfried Huhn. Er erklärt, beschreibt und hilft bei der Umsetzung.

Was aber tun wir nun mit den MDK-Prüfaspekten, die eine “veraltete” Pflege mit einer guten Note versehen?

Hier muss doch auch der MDK schnell nachbessern, eben sich so verhalten, wie es von den Pflegekräften verlangt wird. Ich finde, hier wird mit unterschiedlichen Maßstäben gearbeitet. Ode rhaben wir Pflegekräfte auch die Möglichkeit, der Aktualität des MDK entsprechende Noten zu verpassen? Liebe Grüße, Anke Peters