Archiv für März 2011

Todesengel

26 März 2011

Nun kommen sie langsam wieder hervor, Todesfälle, die in Heimen und ambulanten Pflegediensten vermutet werden. Die Presse rüttelt uns gerade wach.

Das ist ein Thema, welches nur ungern von der Öffentlichkeit zur Kenntnis genommen wird. Denn alt und hilflos werden wir alle einmal werden. Und wir alle, die den Alltag in einem Pflegeheim kennen, wissen, dass es viele Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die besser niemals an das Tageslicht kommen.

Ich persönlich bin immer sehr beruhigt, wenn ich merke, wie respektvoll die Kollegen mit den Bewohnern umgehen, wie viel Geduld und Humor sie haben. Und manchmal brauchen unsere Kollegen schon Nerven aus Drahtseilen. Sie werden angepöbelt, beschuldigt und verbal wie auch körperlich angegriffen.

Hut ab und mehr Respekt für die Arbeit, die jeden Tag wieder Herausforderungen bietet, Ihre Anke Peters